KLAUS PINTER deutsch I français

AKTUELLWERKGRUPPENAUSSTELLUNGENBIOGRAFIEBIBLIOGRAFIEKONTAKT


Publikationen (Auswahl)

Klaus Pinter – Le Cocon, une sculpture flottante; Katalog mit Texten von Yves Kobry und Alain (Georges) Leduc sowie Fotos von Rainer Dempf, Cambrai-Wien 2011.

Klaus Pinter – Corps en Rotation. Selected works/ Selection d’œuvres 2005–2007, Galerie Pièce Unique, Paris 2007

Klaus Pinter – La conquête de l'air. Rauminstallation für «Mozart. Experiment Aufklärung» – eine Ausstellung des Da Ponte Instituts in der Albertina, Wien 2006, Holzhausen Verlag.

Klaus Pinter – Rebonds. Une oeuvre éphémère pour le Panthéon, Ed. Monum - éditions du patrimonie, Paris 2002.

Klaus Pinter – Wiener Mischung. Installationen mit unbekannten Objekten aus dem Depot des Historischen Museums der Stadt Wien, Historisches Museum der Stadt Wien, Wien 2000.

Klaus Pinter – Tätowierte Göttin, Kunsthistorisches Museum Wien im Theseustempel, Wien 1999, Verlag Skira.

Klaus Pinter – Tätowierte Götter, Installation in der Abgusssammlung des Instituts für Klassische Archäologie, Universität Salzburg, Alte Residenz, Salzburg, Wien 1998, Triton Verlag.

Palimpsest – Klaus Pinter im Akademischen Kunstmuseum Bonn, Klagenfurt 1997, Ritter Verlag.

Klaus Pinter – Das Petersburg Projekt im Nikolaus-Palais, Akademie der Wissenschaften Russlands– Russisches Institut für Kunstgeschichte – Navicula Artis, St. Petersburg 1995.

Klaus Pinter – Mengsel, Arbeiten aus Papier, Galerie im Stifterhaus, Linz 1993.

Klaus Pinter – Konglomerate. echoraum und Galerie Lang, Wien 1991.

Wolfgang Mistelbauer/Klaus Pinter, Arkadische Zeichen. Annäherungen zu Sport – Architektur – Kunst, Löcker Verlag, Wien 1991.

Klaus Pinter – Arbeiten mit Ornamenten 88/89, AR/GE Kunst, Galerie Museum, Bolzano; Galerie Elisabeth und Klaus Thoman, Innsbruck; Galerie&Edition Margine, Zürich; Kunstraum Dornbirn 1989

Klaus Pinter – Made in Tyrol, Galerie Lang, Wien 1988.

Klaus Pinter, Das große ZER – Installation 1988, Niederösterreichisches Landesmuseum/Blau-Gelbe Galerie in der Minoritenkirche Krems/Stein 1988.

Zer-Schnitte – Arbeiten 1986/87, hrsg. von Wilfried Seipel, OÖ Landesmuseum, Linz 1988.

Klaus Pinter – Neue Arbeiten 1984–85, Palais Ferstel-Großer Börsensaal, Falter Verlag, Wien 1985.

Klaus Pinter – Skulpturen & Objekte 83. Selektion, Galerie Lang, Wien 1983.

Klaus Pinter – Brandungen. Studien und Objekte zu Arten von Geschwindigkeit, Edition Tusch, Wien 1982.

Haus-Rucker-Inc., Archéologie de la ville, Forum du Centre Georges Pompidou, Paris 1977.


Bibliografie (Auswahl)

Klaus Pinter « Anatomie du désordre », Le musée de l’île d’Oléron, 2016.

Klaus Pinter, « Chrysalide, Au premier matin », 2013.

Klaus Pinter, « Arbeiten 1960 bis 2012 », Museum Liaunig, Neuhaus, Autriche.

Yves Kobry, Klaus Pinter et ses drôles de machines volantes; in: Klaus Pinter - Le Cocon, une sculpture flottante; Katalog mit Texten von Yves Kobry und Alain (Georges) Leduc und Fotos von Rainer Dempf, Cambrai-Wien 2011

Alain (Georges) Leduc, Comme un dessin volant; in: Klaus Pinter - Le Cocon, une sculpture flottante; Katalog mit Texten von Yves Kobry und Alain (Georges) Leduc und Fotos von Rainer Dempf, Cambrai-Wien 2011

Klaus Pinter, « Vive la nature » Neue Zeichnungen,Vienne, 2009.

Philippe Alain-Michaud, Le mouvement des images, Katalog Centre Pompidou, Paris, 2006.

Peter Assmann, Zu: Mengsel – Klaus Pinter, Katalog Linz 1993, o.S.

Walter Aue, Projecte, Concepte & Aktionen, Köln 1971.

Pierre Baqué, Archéologie de la ville , Katalog Paris 1977.

Peter Baum, Kunst aus Österreich, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Prestel Verlag, München 1996.

Andrea Bina, Bedienungsanleitung für das Raumschiff Erde?, in: Haus-Rucker-Co. Live Again, Verlag für moderne Kunst, Nürnberg 2007, S. 10

Dieter Bogner, Konstruktion der neuen Welt, in: Kristian Sotriffer (Hrsg.), Der Kunst ihre Freiheit, Edition Tusch, Wien 1984, S.198 f.

Dieter Bogner, Konstruktion der neuen Welt, in: Kristian Sotriffer (Hrsg.), Der Kunst ihre Freiheit, S.161–200.

Edition Tusch, Wien 1984, S.198 f.

Dieter Bogner (Hrsg.), Haus-Rucker-Co: Denkräume – Stadträume 1967–1992, Ritter Verlag, Klagenfurt 1992.

Otto Breicha (Hrsg.), Protokolle '71, Wien 1971, S.161–176.

Gilles de Bure, Archéologie de la ville, Katalog Paris 1977, o.S.

James Burns, JAM, Köln 1971, S.29, 52ff., 64–71, Arthropods Design Future, Präger , N.Y.

Akiko Busch, Rooftop Architecture, Henry Holt Company, New York 1991.

Peter Cook, Experimental Architecture, Studio Vista, London 1970, S.74–75.

Ivan Czeczot, Textfragment zu den neuen Arbeiten von Klaus Pinter, Katalog, Petersburg 1995, o.S.

Justus Dahinden, Stadtstrukturen für morgen, Stuttgart 1971, S.21.

Marc Dessauce, The Inflatable Moment, Princeton Architectural Press, 1999.

Florens Felten, Wozu Götter tätowieren?, Katalog Salzburg 1998, S.5.

Günter Feuerstein, Wien heute und gestern, Wien 1974, S.65.

Günther Feuerstein, ex-Position, Avantgarde Tirol 1960/75, Kontinuität und Wandel, Visionäre Architektur in Österreich, Katalog, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, 2004.

Günther Feuerstein, Visionary architecture in Austria in the Sixties and Seventies, Katalog, Biennale di Venezia, 1996.

Thomas Feuerstein, Das Ornament – oder Klaus Pinters Verfahren zur Konglomeratgewinnung, Katalog, Wien 1991, o.S.

Heinz Gappmayr, Ornament und Konstruktion, Katalog, Bozen u.a.O. 1989, o.S.

Heinz Gappmayr, Neue Aspekte des Ornamentalen – Plastiken von Klaus Pinter, Noema Art Magazine Nr. 30, 1990, S.64f.

Lucas Gehrmann und Rainer Dempf, Die heutige Handschrift des Künstlers. Gespräch mit Klaus Pinter, Mai 1998, in: Tätowierte Götter, Katalog, Salzburg-Wien 1998, Triton Verlag, S.32ff.

Peter Gorsen, Das Prinzip Obszön, Hamburg 1969, S.10ff.

Haus-Rucker-Co 1967 bis 1983, Deutsches Architekturmuseum Frankfurt/M. F. Vieweg & Sohn, Braunschweig-Wiesbaden 1984.

Thomas Herzog, Pneumatische Konstruktionen, Stuttgart 1976, S.85 und 103ff.

Hans Hollein (Hg.), Sculptural Architecture in Austria, Katalog, Verlag Anton Pustet, 2006.

Hans Hurch, Der schnelle Schnitt des Messers. Ein Gespräch mit Klaus Pinter über seine Arbeit in Das große ZER. Katalog, Krems-Stein 1988, o.S.

Jean Paul Jungmann, Archéologie de la ville, Katalog Paris 1977, o.S.

Yves Kobry, Klaus Pinter et ses drôles de machines volantes, Katalog, Galerie Pièce Unique, Paris 2007.

Herbert Lachmayer, Die Zeit im Nu, in Brandungen, Edition Tusch, Wien 1982, S.83.

Herbert Lachmayer, Einleitung zum Katalog Skulpturen und Objekte 1983, Galerie Lang, Wien 1983.

Herlyn, Manske (Hrsg.), Kunst im Stadtbild, 1976.

Françoise Mathey, Archéologie de la ville, Katalog, Paris 1977, o.S.

Siegfried Mattl, Dezentrierte Subjekte. Zu Klaus Pinters Archäologie des Raumes, in Katalog Klaus Pinter, Tätowierte Göttin, Wien 1999, S.7.

Alexandra Midal und Bj&oumol;rn Dahlström, Tomorrow Now – When design meets science fiction, exposition au Mudam, Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean, Luxemburg, 25. Mai 2007-24. September 2007.

Catherine Millet, Archéologie de la ville, Katalog, Paris 1977, o.S.

Abraham A. Moles, Archéologie de la ville, Katalog, Paris 1977, o.S.

Paola Navone, Bruno Orlandoni, Architettura radicale, Mailand 1974.

Oswald Oberhuber/Kristian Sotriffer (Hrsg.), Beispiele, München/Wien 1971, S.36–40.

Heinz Ohff, Galerie der Neuen Künste, Gütersloh 1971, S.241–243.

Heinz Ohff, Kunst ist Utopie, 1972.

Ronald Oosterholt, Berichten uit niemandsland, TH Delft (Hrsg.), Delft 1976, S.45–53.

Lisl Ponger, Doppleranarchie, Falter Verlag, Wien 1990.

Arthur Quarmby, The Plastics Architect, London 1974.

Friedrich Rambousek, Bilder, Bauten, Gebilde, Wien 1974, S.92, 104ff.

Stella Rollig, Auf dem Prüfstand der Wieder-Holung, in: Haus-Rucker-Co. Live Again, Verlag für moderne Kunst, Nürnberg 2007, S. 6

Dieter Ronte, Einleitung zum Katalog Klaus Pinter – Neue Arbeiten 1984/85, Wien 1985, Falter Verlag, o.S.

Dominique Rouillard, Superarchitecture, le futur de l’architecture 1950-1970, Editions de la Villette, 2004, S. 240, 269, 387, 474.

Dominique Rouillard, Architectures contemporaines et monuments historiques, Guide des réalisations en France depuis 1980, Editions le Moniteur, 2006, S. 81.

Dominique Rouillard, Superarchitecture. Edition de la Vilette, Paris 2004.

Burghart Schmidt, Melancholie der stimmigen Systeme, in Arkadische Zeichen, Wien 1991.

Burghart Schmidt, Tanz des Ornamentalen auf dekonstruktiver Müllkippe, Katalog, Petersburg 1995, o.S.

Georg Schöllhammer, Der Raum unter der Haut, in Arkadische Zeichen, Wien 1991, S.50f.

Klaus Albrecht Schröder, Die Re-Konstruktion des Elementaren. Notizen zu Klaus Pinter, Katalog Wien 1985, S.43ff.

Klaus Albrecht Schröder, Störung als ästhetisches Prinzip, Katalog, Salzburg-Wien 1998, Triton Verlag S.7ff.

Guiseppe Sinopoli, Archéologie de la ville, Katalog, Paris 1977, o.S.

C. Ray Smith, Supermanierism, E.P. Dutton , New York .

Andreas Spiegl, Wenn es Wirklichkeitssinn gibt, muß es auch Möglichkeitssinn geben ... in Katalog Konglomerate, Wien 1991, o.S.

Milovan Stanic, Gegeben seien:, in: Rebonds. Une oeuvre éphémère pour le Panthéon, Ed. Monum - éditions du patrimonie, Paris 2002.

Peter Stöger, Notizen zu Klaus Pinter, in: Katalog Klaus Pinter – Arbeiten 1987/88, Wien 1988.

Thomas Strauss, Zu neuen Bildern von Klaus Pinter. Die konträre Morphologie des Zeitgenössischen, Katalog, Petersburg 1995, o.S.

Karin Thomas, Bis Heute, Köln 1971, S.175, 357.

Karin Thomas, Kunst-Praxis heute, Köln 1972, S.188–193.

Sean Topham, Blowup, Infltatable Art, Architecture and Design, Prestel, München, Berlin, London, New York, 2002, S. 72-76.

Manfred Wagner (Hg.) Niederösterreich und seine Künste, Carl Aigner, Im Bilde der Kunst, Skizzen zu einer Geschichte der bildenden Kunst in Niederösterreich seit 1861, Böhlau Verlag Wien, Köln, Weimar, 2005, S. 245.

Gerd Winkler, Kunstwetterlage, Stuttgart 1973, S.139–143.

Thomas Zaunschirm, Himmel auf Erden. Klaus Pinters Strategie einer Re-Dekonstruktion, in: Rebonds. Une oeuvre éphémère pour le Panthéon, Ed. Monum - éditions du patrimonie, Paris 2002.

Thomas Zaunschirm, Klaus Pinter – Fallensteller, Katalog, Wien 1991, o.S.

Thomas Zaunschirm, Palimpsest – Klaus Pinter im Akademischen Kunstmuseum Bonn, Katalogbuch zur Ausstellung, Ritter Verlag, Klagenfurt 1997.

Peter Zawrel, Im Rahmen, Katalog, Krems/Stein 1988, o.S.